Sommer-Porridge (Vitaminbombe mit frischem Obst)

von Kirsten

Porridge ist das einfachste gesunde Frühstück, dass ich mir vorstellen kann. Mit den richtigen Zutaten wird es zur perfekten Nährstoff- und Vitaminbombe. Es gibt euch Energie für den ganzen Tag und macht lange satt. Mein Lieblingssommerporridge geht schnell, ist gesund, cremig und schmeckt himmlisch.

Ihr fragt euch, wie ein Porridge auch an warmen Sommertagen gut schmecken kann? Dann habe ich hier das ultimative Rezept. Eine Menge Obst und frischer Joghurt machen dieses Porridge sommerlich leicht. Außerdem gibt es weiter unten noch den Tipp, wie ihr auch an stressigen Tagen ein Porridge zubereiten könnt, ganz ohne es lange zu kochen.

Die besten Zutaten für ein Sommer-Porridge

An ein Frühstück hat man ja wenige Ansprüche. Es soll vor allem gut schmecken, lange satt halten, leicht verdaulich sein und wichtige Nährstoffe für den Tag liefern. Dementsprechend sind die Zutaten kombiniert.

  • Vollkornhaferflocken. Das Vollkorngetreide liefert komplexe Kohlenhydrate, die den Blutzuckerspiegel nicht so schnell ansteigen lassen. Hafer ist außerdem echt gesund, da er neben B-Vitaminen, Vitam K und E liefert und als pflanzliche Eisen- und Calcium-Quelle dient. Ich mag am liebsten die zarten Haferflocken, die zu einer cremigeren Konsistenz führen.
  • (geschrotete) Leinsamen. Die Leinsamen sind ein super Ballaststofflieferant. Außerdem liefern sie Omega-3- und -6-Fettsäuren. Ganze Leinsamen können nicht verdaut werden, daher sind sie geschrotet besser verwertbar. Außerdem sollten sie möglichst frisch geschrotet werden, um die Fettsäuren zu schützen.
  • Naturjoghurt. Ungesüßter Naturjoghurt liefert Protein und eignet sich dank der leichten Säure super als Kontrast zum süßen Obst. Für mehr Protein und eine vegane Variante verwendet ihr am besten Sojajoghurt. Der ist proteinreicher und eignet sich daher hervorragend.
  • Orange. Orangen liefern Vitamin C und dieses begünstigt die Aufnahme von pflanzlichen Eisen. Das ist insbesondere gut, wenn ihr vegetarisch oder vegan lebt. Außerdem ist die saftige Orange echt super in Kombi mit Porridge.
  • Nektarine. Für mich sind saftige Nektarinen eine der absoluten Sommerfrüchte. Ihr könnt aber auch Beeren, Pfirsich oder Kirschen verwenden. Alles was Vitamine und Frische liefert ist auf unserem Sommerporridge willkommen.
  • Paranüsse. Zwei Paranüsse am Tag decken den täglichen Bedarf an Selen. Ein Spurenelement, das nicht nur bei veganer Ernährung häufig fehlt.
  • Mandeldrink. Für extra cremiges Porridge unerlässlich. Ihr könnt natürlich jeden Pflanzendrink oder Kuhmilch verwenden. Da geht es ganz nach eurem Geschmack.  

Geheimtipp für das schnelle Porridge im Sommer

Ein Porridge zuzubereiten ist nun wirklich kein Hexenwerk. Manchmal hat man aber gerade im Sommer keine Lust oder Zeit lange am Herd zu stehen, um ein Porridge zu kochen. Da kommt dieses Notfallrezept wie gerufen. Ich koche mein Porridge am liebsten klassisch am Herd. Doch wenn es mal ganz schnell gehen muss, kommt jetzt der Tipp.

Verteilt die Haferflocken-Leinsamenmischung in zwei Schüsseln und kocht Wasser im Wasserkocher auf. Übergießt die Haferflocken bis sie bedeckt sind und lasst sie quellen, während ihr fix das Obst schnibbelt. Das Porridge mit der Hälfte des Mandeldrinks verrühren. Dann Obst drauf und fertig!

Eingeweichte Haferflocken sind einfacher zu verdauen und liegen nicht so schwer im Magen und das ist es, was wir im Sommer wollen.

Dieses Sommer-Porridge ist

  • eine Vitaminbombe
  • gesundsättigend
  • schnell zuzubereiten
  • für die ganze Familie

Für noch mehr gesunde Frühstücksideen schaut euch folgende Rezepte unbedingt an!

Knuspriges Mandelmüsli 
Leinsamenpudding
Peanutbutter-Jelly Bites
Sticky Ricepudding
Quinoa goes Milchreis
Latte Macchiato Overnight Oats
Vollkornmilchreis
Protein Overnight Oats in zwei Versionen
Overnightoats im Bircher Müsli Stil
Chia Pudding in zwei fruchtigen Varianten

Ihr habt das Rezept getestet, dann taggt euer Foto auf Instagram mit dem Hashtag #mykitchengoodies und verlinkt mich @mykitchengoodies. Ich teile euren Beitrag dann gerne. Ich freue mich über eure Anregungen in den Kommentaren. Guten Appetit!

Sommer-Porridge (Vitaminbombe mit frischem Obst)

Gericht Frühstück
Keyword Haferflocken, Oatmeal, Porridge, Sommer
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 70 g zarte Haferflocken
  • 30 g Leinsamen geschrotet
  • 200 ml Mandeldrink
  • 100 g Naturjoghurt 3,5% Fett
  • 1 Orange
  • 1 Nektarine
  • 4 Paranüsse

Anleitungen

  1. Die Haferflocken mit den Leinsamen mischen und im Topf mit Mandeldrink aufkochen. Bei geringer Hitze köcheln lassen und immer wieder umrühren. Wird das Porridge zu fest, etwas Wasser zugießen, bis eine weiche, cremige Konsistenz erreicht ist. In zwei Schüsseln aufteilen.

  2. Die Orange schälen und würfeln. Die gewaschene Nektarine ebenfalls klein schneiden. . Das Porridge mit Joghurt, Obst und jeweils zwei Nüssen servieren.

Rezept-Anmerkungen

Wer mag, kann das Porridge noch süßen. Dank der saftigen Orange schmeckt es auch so sehr gut. Je nach Saison und Geschmack kann das Obst durch Beeren, Äpfel oder Banane variiert werden.

Nussmus, Samen oder Vanille ergänzen das Porridge sehr gut. Für kleine Kinder die ganzen Nüsse weglassen und je nach Alter, gegebenenfalls das Obst sehr klein schneiden oder pürieren. 

Wenn es extra schnell gehen soll: Haferflocken-Leinsamenmischung in Schüssel geben und mit kochendem Wasser bedecken. So wie die Haferflocken aufgequollen sind mit der halben Menge Mandeldrink aus dem Rezept verrühren. 

Porridge ist das einfachste gesunde Frühstück, dass ich mir vorstellen kann. Mit den richtigen Zutaten wird es zu Nährstoff- und Vitaminbombe. Es gibt euch Energie für den ganzen Tag und macht lange satt. Mein Lieblingsporridge im Sommer geht schnell, ist gesund, cremig und schmeckt himmlisch.
Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!
0 Kommentar
1

Auch interessant

Kommentar hinterlassen

Rezept Bewertung




*Durch Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website zu.