Gesunde Zimtschnecken

von Kirsten

Wenn es im Haus nach einer Mischung aus Zimt, Karamell und Hefeteig duftet, dann steigt der Wohlfühlfaktor: Gesunde Zimtschnecken sind ein absolutes Wohlfühlessen. Am besten schmecke die süßen Schnecken leicht warm, dann sind sie saftig, luftig und weich. Dank Vollkornmehlanteil sind sie deutlich nahrhafter als ihre Geschwister und stehen ihnen trotzdem in nichts nach.

Gesunde Zimtschnecken mit Dattelsüße

Zimtschnecken gehören zu meinem Lieblingsgebäck. Zuckrig, buttrig und lecker. Leider so gar nicht gesund. Doch das geht auch anders. Zugegeben, sie schmecken anders, wenn man Vollkornmehl verwendet, aber sie schmecken nicht schlechter, wie ich finde. Und – und das will etwas heißen – mein Mann findet sie richtig gut und der isst normalerweise lieber Originale in Maßen als gesunde Nachahmungen. Für ein Kaffeetrinken, zum Frühstück oder den gemütlichen Sonntag auf dem Sofa genau das Richtige. Egal ob noch leicht warm oder kalt, sie schmecken einfach himmlisch.

gesunde Zimtschnecken

Hefeteig mit Vollkornmehl zubereiten

 Ich backe am liebsten mit frischer Hefe. Diese kommt in die lauwarme Milch und ein kleiner Löffel Honig oder Ahornsirup. Die Mischung wird dann stehen gelassen, damit die Hefe schon etwas arbeiten kann. Wenn die Hefemilch etwas schäumt, ist sie perfekt.

In der Zwischenzeit vermische ich Dinkelvollkorn- mit Dinkelmehl. Meist nehme ich ein Verhältnis von 6:4, das heißt 300g Vollkornmehl und 200g Dinkelmehl. Auch etwas mehr Vollkornmehl funktioniert noch. Ganz ohne weißes Mehl, wir der Teig mir für eine Kuchen zu kompakt. Wenn ihr auf der Suche nach einen reinen Vollkornhefeteig seid, schaut mal bei den Pizzawaffeln aus dem Waffeleisen vorbei.

Zum Mehl kommt noch etwas Salz, Butter und ein Ei und Kokoszucker. Der Kokoszucker gibt dem ganzen eine extra karamellige Note und passt sehr gut zum süßen Geschack der Dattelfüllung.

Anschließend alles gründlich verkneten und abgedeckt ruhen lassen. Der Teig verdoppelt sein Volumen dann sehr schön.

Zimtschnecken gesund backen

Der aufgegangene Teig wird nochmal gründlich durchgeknetet und rechteckig ausgerollt. Auf ihm verteilen wir jetzt eine Dattelpaste, die wir vorher zubereitet haben. Einfach Dattel in Wasser aufweichen und pürieren – himmlisch süß und unglaublich karamellig lecker. Mit einer ordentlichen Portion Ceylon-Zimt toppen, von der langen Seite her aufrollen und in kleine Rollen schneiden.

Ich backe sie am liebsten in Kuchenform. So bleiben sie schön locker und fluffig. Allerdings kann man sie genauso gut einzeln auf dem Backblech backen. Sie werden dann etwas fester und knuspriger. Sie halten sich zwei bis drei Tage (falls sie nicht vorher weggegessen sind). Sonst kann man sie auch einfrieren und kurz frisch aufbacken. Warm schmecken sie nämlich auch hervorragend!

Es gibt doch nichts besseres als den Duft von frischen Zimtschnecken an einem grauen Wintertag in der Wohnung. Statt Zucker dient eine süß-klebrige Dattelpaste als Füllung getoppt von der wichtigsten Zutat – Zimt. Das duftet nicht nur himmlisch, es schmeckt auch super. Und wenn mal etwas Dattelpüree überbleiben sollte, es schmeckt auch so oder auf Brot richtig lecker!

Zimtschnecken für Kinder

Warum Ceylon-Zimt verwenden?

Ceylon-Zimt enthält weniger Cumarin. Dieses ist gerade für kleiner Kinder in größeren Mengen nicht gesund. In Cassia-Zimt, den man in der Regel kaufen kann, ist der Gehalt deutlich höher, als im Ceylon-Zimt aus Sri Lanka. Daher schaut ruhig in gut sortierten Bioladen, wenn auch eure Kinder die Zimtschnecken regelmäßig gerne naschen wollen.

gesunde Zimtschnecke mit Mandelmus

Gesunde Zimtschnecken sind

  • saftig, luftig, weich
  • mit Vollkorn gebacken
  • süß dank Datteln und Kokosblütenzucker
  • perfekt zum mitbringen
  • ein leckerer Snack

Wenn ihr die gesunden Schnecken nachgebacken habt, freue mich mich total über euren Kommentar zum Rezept. Vergesst auch nicht mich auf eurem Foto auf Instagram mit @mykitchengoodies zu verlinken und den Hashtag #mykitchengoodies zu verwenden. Dankeschön!

Gesunde Zimtschnecken

Gesunde Zimtschnecken sind ein absolutes Wohlfühlessen. Am besten schmecke die süßen Schnecken leicht warm, dann sind sie saftig, luftig und weich. Dank Vollkornmehlanteil sind sie deutlich nahrhafter als ihre Geschwister und stehen ihnen trotzdem in nichts nach.

Gericht Kuchen
Länder & Regionen Schweden
Keyword Comfortfood, Herbst
Zubereitungszeit 30 Minuten
Ruhezeit 2 Stunden
Portionen 12

Zutaten

Teig:

  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 g Dinkelmehl
  • 1 EL Honig oder Ahornsirup
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 200 ml Haferdrink lauwarm
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 2 EL Butter
  • 50 g Kokosblütenzucker alternativ Birkenzucker oder Rohrohrzucker

Füllung:

  • Ceylon-Zimt
  • 170 g Datteln
  • ca. 100 ml Wasser

Frosting

Anleitungen

  1. Die Datteln in etwa 100 ml Wasser einlegen. Die Hefe in der lauwarmen Haferdrink auflösen und den Honig/Ahornsiurp zugeben. Kurz warten (etwa 15 Min.) bis die Hefe aktiviert ist und die Mischung leicht schäumt.

  2. In der Zwischenzeit Mehl mit Salz und Kokosblütenzucker mischen, das Ei und die Butter zugeben. Eine Mulde bilden, die Hefemischung zugeben und alles gut 10 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt ein bis zwei Stunden gehen lassen. Die Masse sollte sich verdoppeln.

  3. Den Teig nochmal kneten und rechteckig ausrollen. Gegebenenfalls hierfür etwas Mehl verwenden. Die Datteln mit dem Wasser fein pürieren. Die Masse gleichmäßig auf das Teigrechteck streichen und mit Zimt bestreuen.

  4. Den Teig von der langen Seite her aufrollen und in 12 Rollen schneiden. Diese in eine mit Backpapier ausgelegte oder gut gefettete Springform setzen. Sie können ruhig etwas Platz zu den Seiten haben.

  5. Zugedeckt nochmal ca. 30 Minuten gehen lassen. Wenn die Teigrollen leicht zusammengewachsen sind, ist es genau richtig.

    Die Zimtschnecken 30 Min. bei 180°C Umluft backen.

  6. Abkühlen lassen, aus der Form lösen, eventuell auseinander schneiden und mit Mandelmus genießen! (Sie schmecken auch lauwarm sehr gut).

1 Kommentar
0

Auch interessant

1 Kommentar

Erdbeeren Babka • Einfach Familie 17. Mai 2020 - 13:21

[…] Test von „Sei stolz auf dich! „ [Fitness] Afterbabybody – Ein Zwischenfazit [Fit Food] Gesunde Zimtschnecken [Fit Food] Omelette mit Porree und Pilzen [Ernährung] Clean Eating Wocheneinkauf – Ein […]

Reply

Kommentar hinterlassen

Rezept Bewertung




*Durch Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website zu.