Wohlfühl Champignonpfanne mit Gnocchi (extra cremig!)

von Kirsten
Wohlfühlpfanne mit Pilzen und Gnocchi

Ich sage nur Champignonpfanne mit Gnocchi – das einfache, vegetarische Wohlfühlessen, dass in nur 20 Minuten auf dem Tisch steht. In diese cremige Pilzpfanne wandern neben frischen Champignons, cremigem Frischkäse und herzhaften Gnocchi, Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter und machen das schnelle Rezept zu einem absoluten Highlight in der Familienküche.

Zutaten Champignonpfanne

Gnocchi-Champignonpfanne als Wohlfühlessen zum Feierabend

Kennt ihr das? Ihr steht abends vor dem Kühlschrank und habt keine Idee, was ihr kochen sollt? Aber eins ist da – Hunger! Und der ist groß und will schnell gestillt werden. Da gibt es doch nichts praktischer, als in der Feierabendküche ruck zuck frische Champignons zu schnibbeln und mit einer Zwiebel und Knoblauch anzubraten. Allein das klingt doch schon grandios, oder?

Wie Champignonpfanne vom Weihnachtsmarkt. Wenn das ganze jetzt noch mit einer cremigen Sauce und wärmenden Gnocchi daherkommt, kann es doch nur perfektes Soulfood werden. Alles, was ihr dreckig macht sind, ein Messer, ein Brett und eine Pfanne. Wenig Abwasch also inklusive.

Zutaten für eine schnelle Pilzpfanne mit Champignons

  • Gnocchi. Die kleinen Kartoffelnudeln schmecken lecker deftig und passen perfekt zur cremigen Sauce.
  • Champignons. Der Star des Gerichts sorgt als fleischfrei Komponente für den richtigen Biss, das wohlige Gefühl im Bauch und die Extraportion Gemüse. Und ja, ich weiß, dass Pilze streng genommen kein Gemüse sind.
  • Frischkäse und Brühe. Sahnige Sauce ganz ohne Sahne gelingt mit Frischkäse und Brühe prima und etwas kalorienärmer. Dadurch liegt das Essen nicht so schwer im Bauch.
  • Zwiebel und Knoblauch. Die Grundzutaten für würziges Comfortfood.

Wie mache ich Champignonpfanne schnell selber?

Schauen wir uns kurz die schnelle Zubereitung an.

  1. Als erstes putzen wir die Pilze mit einer Bürste. Pilze nicht waschen, sonst saugen sie sich voll Wasser und schmecken nicht mehr so gut!  Die sauberen Champignons dann einfach vierteln.
    Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und klein hacken.
  2. In einer Pfanne Öl erhitzen und Zwiebeln anschwitzen. Dann den Knoblauch mit brutzeln und schließlich die Champignons zugeben und gar braten. Bis hierhin haben wir nur 10 Minuten verbraucht! Cool oder?
  3. Jetzt rühren wir Brühe und Frischkäse in die Champignonpfanne, damit sie so richtig lecker cremig wird. Wenn alles köchelt schnappen wir uns die Gnocchi aus dem Kühlschrank.
  4. Was passt besser zu Champignonpfanne, als Gnocchi? Sie passen zumindest richtig gut und kochen in der Pfanne bei geschlossenem Deckel 5 – 10 Minütchen gar. Mit einigen Oreganoblättchen verziert wird das Gericht der Knaller. Versprochen.

Tipps und Tricks für die perfekte Champignonpfanne

Welche Gnocchi eignen sich am besten?

Die kleinen gelben Bällchen sind wohl eins der beliebtesten Kartoffelprodukte auf italienischen Speisekarten. Ihr milder Geschmack und die Eigenschaft sich super mit Saucen zu verbinden, macht sie zu einer tollen Zutat für verschiedenste Gerichte.

Ich bevorzuge die aus dem Kühlregal. Zum selber machen, fehlt mir einfach meist die Zeit. Ganz zur Not, tun es auch die in Vakuum abgepackten Gesellen. Ihr großer Vorteil ist, dass sie immer als Vorratszutat im Haus sein können. Für die Pfanne würde ich diese allerdings auf jeden Fall separat kochen und eventuell in etwas Butter anbraten.

Kann ich auch andere Pilze nehmen?

Je nach Saison eignen sich natürlich auch andere Pilze. Champignons gibt es in der Regel problemlos ganzjährig und in Bioqualität. Ihr milder Geschmack kommt bei den Kindern hier am besten an.  Daher sind sie meist meine Wahl.

Kann man die Pilzpfanne vegan kochen?

Ja, aber nicht ganz so schnell. Gnocchi sind in der Regel mit Ei und daher nicht vegan. Daher muss man entweder schauen, ob es vegane Produkte in der Kühltheke gibt, oder sie selber machen. Den Frischkäse kann man auch einfach durch eine Hafersahne ersetzen. Dann die Menge der Brühe etwas nach unten anpassen.

Wohlfühl Champignonpfanne mit Gnocchi

Ihr habt das einfache Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #mykitchengoodies zu taggen.

Wohlfühl Champingnonpfanne mit Gnocchi

Gericht Hauptgericht
Keyword Gnocchi, Pfanne, Pilze, Schnell, Winter
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 356 kcal

Zutaten

  • 500 g Champignons
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Öl
  • 160 g Frischkäse
  • 600 g Gnocchi Frischetheke
  • 2 Stiele Oregano
  • 300 ml Gemüsebrühe instant

Anleitungen

  1. Pilze säubern und vierteln. Zwiebel und Knoblauchzehe ebenfalls schälen und fein würfeln.

  2. In einer Pfanne Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Pilze zugeben und etwa fünf mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 300ml Brühe und Frischkäse zugeben. Wenn sich der Frischkäse aufgelöst hat, Gnocchi zugeben und aufkochen. Gute 5 Minuten kochen, bis die Gnocchi gar sind. Mit Oreganoblättchen garniert servieren.

Rezept-Anmerkungen

Nährwerte pro Portion: 13g Fett  | 49g Kohlenhydrate | 11g Protein

0 Kommentar
0

Auch interessant

Kommentar hinterlassen

Rezept Bewertung




*Durch Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website zu.