Gesunder Pflaumenkuchen

von Kirsten

Herbstzeit ist Pflaumenzeit und diese leckeren Früchte auf einen Kuchen zu packen ist für mich immer eine prima Idee. ❤ Mit diesem gesunden Pflaumenkuchen, bei dem du das saftige Obst auf locker, fluffigem Hefeteig packst, machst du damit alles richtig. Ich finde gerade am Wochenende, wenn vielleicht auch Besuch in Form von Familie oder Freunden vorbeikommt, gibt es kaum etwas gemütlicheres, als ein leckeres Stück Kuchen und einen warmen Kaffee, Tee oder Kakao. Dabei muss Pflaumenkuchen nicht gleich ungesund sein. Da die Pflaumen selbst so süß sind, kann der Teig für mich ruhig etwas sparsamer mit Zucker behandelt werden – schmecken tut er dennoch fantastisch. Hefe im Teig sorgt für eine luftige Konsistenz, selbst wenn Vollkornmehl in ihm steckt. Dieser Kuchen schmeckt hier allen und dank der gesunden Zutaten, habe ich kein schlechtes Gewissen, wenn die Kinder mitessen.

Pflaumenkuchen

Pflaumen oder Zwetschgen?

Sind Pflaumen eher kugelig rund und saftiger, so zeichnen sich Zwetschgen durch eine länglichere Form und einen weniger hohen Wassergehalt aus. Für diesen Kuchen eignen sich beide Früchte. Ich finde aber die Pflaumen besser. Normalerweise nimmt man sie nicht für Kuchen, da sie den Boden aufweichen können und Zwetschgen die Form besser behalten. Vollkornteig wird aber häufig etwas trockener. Mit Pflaumen hat man dieses Problem nicht. Außerdem sind Pflaumen meist schön saftig-süß. So spart man zusätzlichen Zucker und süßt den Kuchen auf ganz natürliche Art und Weise.

Zutaten für den gesunden Pflaumenkuchen

Das Schöne an diesem Kuchen ist, er ist verhältnismäßig gesund. Vollkornmehl und Haferkleie, relativ wenig Fett sowie wenig raffinierter Zucker machen ihn ballaststoffreich bei überschaubarer Kalorienmenge. Ich persönlich finde ja ein Stück Pflaumenkuchen zusammen mit einer Tasse Kaffee oder heißer Schokolade im Herbst perfekt. Im Sommer backe ich ja eher Erdbeerbabka, gesunde Rhabarbermuffins, Schokobananenbrot oder Heidelbeerkuchen mit Schokoboden. Jetzt in der kalten Jahreszeit ist mir definitiv mehr nach gemütlichen Rezepten mit Wohlfühlfaktor. So landen neben dem gesunden Pflaumencrumble ohne Mehl und Zucker, Gesunde Zimtschnecken oder eben dieser gesunde Pflaumenkuchen auf dem Tisch.

Warum du diesen Pflaumenkuchen immer wieder backen wirst

Es gibt viele Gründe Kuchen zu backen, aber den gesunden Pflaumenkuchen, backst du nicht nur einmal, denn er ist

  • gesund
  • saftig, süß, fluffig, lecker
  • ganz einfach gemacht
  • für kleine Kinder geeignet
  • ballaststoffreich
  • ohne Umstand vegan zu backen

Bock auf Pflaumenkuchen, oder backst du doch lieber etwas anderes?. Schreib es mir gerne in die Kommentare! Du kannst auch gerne dein Foto auf Instagram teilen und mit #mykitchengoodies taggen. Merk dir das Rezept auf jeden Fall für später auf Pinterest

Gesunder Pflaumenkuchen

Ein klassischer aber etwas gesünderer Pflaumenkuchen mit Hefeteig

Gericht Kuchen
Keyword Kuchen, Pflaumen, Zwetschgen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 12 Stücke
Kalorien 170 kcal
Autor Kirsten

Zutaten

  • 1 -1,5 kg Pflaumen oder Zwetschgen entsteint
  • 300 g Dinkelvollkornmehl (evtl. zur Hälfte Weißmehl)
  • 100 g Haferkleie
  • 25 g Butter vegane Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 3-4 TL Honig Ahornsirup für eine vegane Version
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 125 ml Mandeldrink lauwarm
  • 125 ml Wasser lauwarm

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft (oder 200°C Ober-Unterhitze) vorheizten.

  2. Wasser, Mandeldrink mischen und die Hefe darin auflösen. Einen EL Honig zugeben und alles etwa 15 Minuten stehen lassen, um die Hefe zu aktivieren.

  3. Mehl mit Haferkleie und Salz mischen. Hefemischung und Butter hinzugeben und den Teig eventuell mit weitern zwei EL Honig mischen und gut kneten.

  4. Teig abgedeckt gehen lassen bis sich sein Volumen verdoppelt hat. In dieser Zeit die Pflaumen waschen und entsteinen.

  5. Den Hefeteig kneten und in eine Kuchenform oder auf ein Backblech geben. Die Pflaumen auf dem Teig verteilen und den Kuchen ca. 1 Stunde backen. Am besten mit einem Klecks Sahne genießen.

Rezept-Anmerkungen

Mit Pflaumen wird der Kuchen saftiger. Zwetschgen behalten die Form besser, sind aber oft weniger süß. Außerdem können kleiner Kinder die Schale der Pflaumen mitunter leichter kauen. 

1 Kommentar
2

Auch interessant

1 Kommentar

Erdbeeren Babka • Einfach Familie 17. Mai 2020 - 13:17

[…] Gesunder Pflaumenkuchen […]

Reply

Kommentar hinterlassen

Rezept Bewertung




*Durch Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website zu.